Kein Frieden mit der IMK

Am 30.11 demonstrierten rund 300 Menschen in Osnabrück gegen die anstehende Innenminister_innenkonferenz kommende Woche. Die Teilnehmer_innenzahl blieb vermutlich aufgrund von Demonstrationen in anderen Städten weit unter den 1000 erwarteten Demonstrant_innen. Lautstark und kämpferisch zog die Demonstration, mit zwei Zwischenkundgebungen, durch Osnabrück und betonte vor allem die aktuelle, menschenverachtende Geflüchtetenpolitik Deutschlands. Auch auf andere Themen, die auf der Tagesordnung der IMK stehen wurde eingegangen. Die Polizei war zahlreich vor Ort. Die Tagesordnung und weitere Infos rund um die IMK in Osnabrück gibt es auf: http://keinfriedenmitderimk.noblogs.org/

Advertisements