Lampedusa in Hamburg

Am 17.08 demonstrierten in Hamburg ca. 3000 Menschen für die Aufnahme von ca. 300 libyschen Kriegsflüchtlingen nach §23 des Aufenthaltsgesetz in Hamburg. In zahlreichen Redebeiträgen wurde aber auch deutlich gemacht, dass alle Geflüchteten Willkommen sind, nicht nur die, die es nach dem durch die NATO eskalierten Krieges über Italien nach Deutschland geschafft haben. Insgesamt verlief die Demonstration friedlich, die Polizei hielt sich angenehm zurück. Detallierte Informationen zu den libyschen Kriegsflüchtlingen gibt es unter: http://www.lampedusa-in-hamburg.org/

Advertisements